Štandardné gumové kompenzátory

Dĺžka 130 mm s prírubami

Baulänge 130 mm mit Flanschen

Die Type 07.130 ist ein flachgewellter Kompensator, mit guten Eigenschaften in der Geräuschdämmung von Körper- und flüssigkeitsschall.
Er Zeichnet sich durch eine große Dehnungsaufnahme, speziell im Angularbereich aus.

Aufbau
Flachgewellter Gummibalg mit Trägereinlagen und angearbeiteten Dichtwülsten (daher selbstdichtend, Zusatzdichtungen sind nicht erforderlich) zur Aufnahme der drehbaren Flansche.
Die Flansche sind mit Durchgangslöchern versehen.

Ausführungen
Lieferbar mit Flanschen (Ausführung A) oder Längenbegrenzer (Ausführung B und C).

Ausführung A
Beiderseits drehbare Flansche mit eingearbeitetem Gummiwulst, daher sind zusätzliche Dichtungen nicht erforderlich. Flanschmaterial: Standard S 235 JR galvanisch verzinkt und gelb passiviert.

Ausführung B und C
Da der Gummibalg ein weiches, flexibles Bauteil ist, versucht der Kompensator unter Druck durch seine Reaktionskraft (Balgquerschnittfläche x Betriebsdruck), die Leitung axial zu verschieben.
Es ist durch konstruktive Maßnahmen an der Rohrleitung (Gleitlager, Abstützung bzw. Festpunkte) oder durch Längenbegrenzer direkt am Kompensatore dafür zu sorgen, dass ein Überstrecken des Balges vermieden wird.
Längenbegrenzer sind vor allem beim Einsatz der Kompensatoren zur Geräusch- und Schwingungsdämpfung empfehlenswert.